Freundeskreis
ALTE FEUERWACHE
Eichwalde e.V.

Damian Pietrek während der Vernissage am 12. Juli 2024 in der Alten Feuerwache.

Im Rahmen unserer Sommerkulturveranstaltungen stellt der polnische Maler und Grafiker Damian Pietrek seine Arbeiten in der Alten Feuerwache aus.

Am 20. Juni  war die Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin zu Gast. Es erklangen Stücke von Bach, Mozart, Borodin und Debussy.

Sechs Schüler/Innen des Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasiums Berlin gaben am 1. Juni ein Konzert. Frau Schwarz vom Gymnasium modertierte den Abend.

Die Mezzosopranistin Britta Schwarz sang, begleitet von Frank-Immo Zichner am Flügel, Frühlingslieder von Mozart, Brahms, Mendelssohn Bartholldy u.a. am 4. Mai 2024. 

Das Trio Apollon (Felix Schwartz, Viola, Matthias Glander, Klarinette, Wolfgang Kühnl, Klavier) gab am 6. April 2024 vor nahezu ausverkauftem Hause ein Konzert mit Kompositionen von Mozart, Schumann und Bruch. 

Violetta Khachikyan gab einen Klavierabend am 2. März 2024 mit Werken von Byrd, Mendelssohn Bartholdy, Fanny Hensel, Grieg und Rachmaninow.

Daniel und Tabea Streicher spielten am 4. Februar 2024 vierhändig und solistisch bei ausverkauftem Hause in der Alten Feuerwache ein wunderschönes Konzert.

Das letzte Konzert des Jahres 2023  spielten Johanna Pichelmair, Violine, begleitet von Pianisten Frank-Immo Zichner .

Das Konzert mit der Klarinettistin Rozaliia Kasimova und dem Pianisten Frank-Immo Zichner am 4. November 2023 war dem 150. Geburtstag des Komponisten Max Reger gewidmet.

Werke von Franz Liszt standen auf dem Programm der Klavierabends  mit Polina Kulikova am 7. Oktober 2023.

Die Cellistin Simone Drescher eröffnete am 2. September 2023 die neue Spielsaison des Vereins in der Alten Feuerwache mit Werken von Bach und zeitgenössischen Komponisten aus Lettland, Georgien und Rumänien.

Das Trio Libermé beendete am 3. Juni 2023 unsere Konzertsaison im ersten Halbjahr mit Klaviertrios von Johannes Brahms.

Maria Bogdanova gab ein Konzert mit dem "Instrument des Jahres", der Mandoline am 6. Mai 2023.

Astor Cortabarria Adde am Kontrabass wurde am Flügel von Zsuzsa Bálint im Konzert 1. April  2023 begleitet.

Vor ausverkauften Hause musizierten Jonathan Weigle, Cello, Sacha Rattle, Klarinette, und Joachim Carr, Klavier, am 4. März 2023.

Einen Liederabend mit Werken von Robert Schumann und französischen Komponisten boten am 4. Februar 2023 die Sopranistin Emma Moore, begleitet von Klara Hornig am Flügel.

Vor ausverkauftem Hause spielten am 21. Januar 2023 Romeo Ciuffa, Altblock- und Piccoloflöte, und Simone Pierini, Cembalo. Das Cembalo stellte die Eichwalder Familie Zappe zur Verfügung.

Das letzte Konzert im Jahr 2022 spielten der Cellist Jonathan Weigle, begleitet vom Pianisten Frank-Immo Zichner in der Alten Feuerwache am 2. Dezember. 

Christiane Weise, Querflöte, Matthias Glander, Klarintette, und Mathias Beier, Fagott, von der Staatskapelle Berlin begeisterten das Publikum in der Alten Feuerwache am 5. November 2022.

Beim gut besuchten Gitarrenkonzert mit Kanahi Yamashita am 1. Oktober 2022 standen Werke von Johann Sebastian Bach, Manuel Maria Ponce und Agustin Barrios Mangoré auf dem Programm.

Victor Nicoara brachte in seinem Konzert am 3. September 2022 dem Publikum den seinerzeit in Berlin lebenden und schaffenden Feruccio Busoni nahe.

12 Damen und Herren der Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin musizierten am 3. Juli 2022 im Rahmen einer Matinee in der Alten Feuerwache.

"Rising stars" des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach Berlin am 5. Juni 2022 in der Alten Feuerwache.

Ines und Anna Walachowski am 7. Mai 2022 in der Alten Feuerwache

Christoph Heesch, Cello, am 2. April 2022

Rezension zum Konzert am 5. März 2022

Rezension zum Konzert am 5. und 6. Februar 2022