Freundeskreis
ALTE FEUERWACHE
Eichwalde e.V.

Die nächsten Veranstaltungen im Freundeskreis Eichwalde

Klavierabend am Sonnabend, 3. September 2022, um 19.00 Uhr

"Busoni -Weltbürger in Berlin"

Victor Nicoara (geboren in Bucharest, Rumänien) begann mit 7 Klavier zu spielen, mit 14 zu komponieren und teilt seitdem seine Zeit und Energie zwischen diesen beiden Leidenschaften auf. Er scheut sich nicht, stets neue Pfade zu betreten und konzentriert sich einerseits auf die Entwicklung eines eigenen persönlichen Repertoires, andererseits auf das Erschaffen ehrlicher, bedeutsamer musikalischer Räume in der Komposition.

Er schloß sein Masterstudium am Royal College of Music in London bei Andrew Ball in Klavier, sowie bei Huw Watkins und Jonathan Cole in Komposition ab. Außerdem erhielt er wertvolle Anregungen von weiteren Mentoren, unter denen die wichtigsten Jacques Rouvier, Vitaly Margulis, Fabio Bidini im Klavier, sowie Dan Dediu, Julian Anderson, Ștefan Niculescu für Komposition waren.

Von 2009 bis 2016 war Victor ein beständiges Mitglied des Internationalen Mahler Orchesters, wo er auch die Position des Ko-Direktors der Kammermusikserie innehatte und als Mitglied des Orchesterrates tätig war.

Zukünftige Pläne beinhalten weitere Erforschungen der Musik Busonis , welche die Realisation einer neuen solo-Klavier Version der Fantasia Contrappuntistica beinhalten. Die Erkundung der Werke von Philipp Jarnach einem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Busoni-Protégé), sowie Werke von E. W. Korngold stehen an.


Die Konzerte im 2. Halbjahr 2022

Sonnabend, 3. September. 19.00 Uhr

Busoni-Weltbürger in Berlin

Victor Nicoara, Klavier


Sonnabend, 1. Oktober, 19.00 Uhr

Kanahi Yamashita, Gitarre

Sonnabend, 5. November, 19.00 Uhr
JuVentus Quintett


Sonnabend, 3. Dezember, 19.00 Uhr

Ildiko Szabo, Cello, Frank-Immo Zichner, Klavier



(Alle Konzerte sind unter Vorbehalt geplant. Die Anfangszeiten entnehmen Sie bitte der aktuellen Website, der Presse oder den Plakaten.)